Eine Gruppe von Frauen sitzt in Saudi-Arabien seit Mai ohne Anklage in Haft. Jetzt hat in Riad der Prozess begonnen. Nach Berichten von Amnesty lautet der Vorwurf: Die Frauen setzen sich für Frauenrechte ein und pflegen Kontakt zu Menschenrechtlern.
Die EU gibt den Briten möglicherweise grünes Licht für eine kurze Verschiebung des Brexits. Das geht aus dem Entwurf der Gipfelerklärung hervor. Die Bedingung: Großbritannien muss vorher noch den Ausstiegsvertrags durchs Unterhaus bringen.
"Widerruft Artikel 50 und bleibt in der EU" fordert eine Petition die britische Regierung auf. Innerhalb kürzester Zeit unterzeichnen sie Hunderttausende Briten. Sie wollen Premierministerin May damit den "wahren" Willen des Volkes zeigen und bekommen prominente Unterstützung.
Die Korruptionsaffäre um den Staatskonzern Petrobas weitet sich immer mehr aus. Nun nimmt die Polizei auch Brasiliens ehemaligen Staatschef Temer in Gewahrsam. Sein Anmtsvorgänger sitzt bereits im Gefängnis.
Ohne einen Deal im Unterhaus fliegt Großbritannien in knapp einer Woche ohne Abkommen aus der EU. London schaltet in den Krisen-Modus und aktiviert die Notfallpläne. Trotzdem taumeln die meisten Briten dem Brexit wie im Schlaf entgegen.
Vor fünf Monaten stürzt eine Boeing 737 Max 8 in Indonesien ab – 189 Menschen sterben. Bereits einen Tag zuvor gibt es laut einem Bericht Probleme mit der Maschine. Eine tödliche Katastrophe kann damals allerdings ein zufällig anwesender Pilot verhindern.
Die Bundesländer haben entschieden, Sportwetten aus dem rechtlichen Graubereich zu holen. Die Legalisierung ist jedoch vorerst zeitlich begrenzt - denn über die Regeln für Glücksspiel herrscht Streit.
Der Streit in der mächtigen Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO eskaliert. Co-Chef Nicoley Baublies erstattete nach SPIEGEL-Informationen Strafanzeige wegen Untreue und Betrugs gegen seinen früheren Co-Vorsitzenden Klappert.
Am höchsten Berg der Welt liegen die sterblichen Überreste von schätzungsweise 200 verunglückten Bergsteigern. Sie zu bergen ist sehr schwierig. Tourenveranstalter bieten nun ihre Hilfe an.
Auf dem Nachhauseweg wird ein 7-jähriger Schüler auf offener Straße niedergestochen. Eine Lehrerin findet das schwerverletzte Kind und alarmiert sofort den Notarzt. Doch für den Jungen kommt jede Hilfe zu spät. Kurz darauf stellt sich eine ältere Frau der Polizei.
Heidi Klum und ihr Verlobter Tom Kaulitz weilen gerade in Hongkong. Das kann man auf Wunsch bei Instagram mitverfolgen. Jetzt postet die GNTM-Chefin mal wieder ein ziemlich freizügiges Foto, das die wichtigste aller Fragen allerdings offen lässt ...
In seinem neuesten Musikvideo macht Post Malone einem vermeintlich älteren Herrn ganz schön Beine. Und der Glatzkopf mit grauem Bart hat ziemlich krasse Moves drauf. Ein Blick hinter die Kulissen verrät sein Geheimnis.
Es ist die bislang größte Bühne auf der sich Dartsprofi Max Hopp beweisen darf. In Berlin gibt er sein Debüt in der Premier League. Mit n-tv.de spricht der höchstplatzierte Deutsche über die Elite-Liga, sein Leben als Profispieler und warum er so oft im Fitnessstudio trainiert.
Im französischen Rugby sterben binnen acht Monaten vier junge Spieler nach auf dem Platz erlittenen Verletzungen. Nun fürchtet die gesamte Sportart um ihren Ruf. Auch der deutsche Verband ist alarmiert.
Dieses Video geht gerade viral: Mit emotionalen Worten berichtet der Journalist André Voigt von rassistischen Attacken gegen Leroy Sané und Ilkay Gündogan. Wir haben mit ihm über den Vorfall gesprochen.
Er ahmte als Retourkutsche eine Pose von Atlético-Trainer Simeone nach - und bekam nun dieselbe Strafe aufgebrummt: Cristiano Ronaldo muss 20.000 Euro für seinen albernen Jubel zahlen.
Was tun, wenn man das Weltwissen anzapfen will - und Wikipedia Pause macht? Es mal mit einem guten alten Lexikon versuchen. Mal schauen, was der Wissensstand von 1895 zu aktuellen Debatten sagt.
In drei Kategorien wurden die Bücher des Frühjahrs ausgezeichnet. Der Preis der Leipziger Buchmesse in der Belletristik-Kategorie geht an Anke Stelling für den Roman "Schäfchen im Trockenen".
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk spart noch nicht genug: Die Ministerpräsidenten mahnten auf ihrer Konferenz weitere Einschnitte an - und wollen die künftige Finanzierung über ein Indexmodell prüfen.
Brecht und #MeToo: Heinrich Breloers Zweiteiler sollte das große Porträt eines großen Intellektuellen werden - herausgekommen ist ein wackliges TV-Stück über einen eitlen Geck und ewiggeilen Dichterfürsten.
Facebook gibt zu, die Passwörter von Millionen Nutzern unverschlüsselt auf seinen internen Servern gespeichert zu haben. Angeblich hatten aber Unbefugte keinen Zugriff auf die Informationen.
"Cookies" - das lässt an Kekse denken. Dennoch handelt es sich um Programme, die Benutzerdaten speichern. Ein Gutachten des Europäischen Gerichtshofes stellt fest, dass ein voreingestelltes Zustimmungskästchen unzulässig ist. Nutzer müssen frei entscheiden können.
Zehntausende Mitarbeiter von Facebook konnten jahrelang auf die im Klartext gespeicherten Passwörter von Nutzern zugreifen. Der Konzern will alle Betroffenen informieren - es könnten Hunderte Millionen sein.
In der EU-Kommission ist man nicht gut zu sprechen auf Facebook. Justizkommissarin empfiehlt den Bürgern sogar, ihre Accounts zu löschen.
Cargobikes werden vor allem in Städten zunehmend Teil des Straßenbilds. Bund und Berlin unterstützen den Kauf sogar. Insgesamt sieht sich die Fahrradbranche weiter im Aufwind. Die schlechte Infrastruktur bremse weiteres Wachstum aber.
Oldtimer sind ein zeitaufwendiges Hobby. Manche Autos gewinnen aber deutlich an Wert - so wie zuletzt der VW Käfer. Im Ranking der Klassiker mit dem höchsten Preiszuwachs nimmt er einen Spitzenplatz ein.
Die Kommission für mehr Klimaschutz im Verkehr hat den Entwurf eines Abschlussberichts vorgelegt. Zu höheren Spritpreisen - nichts. Das Wort Tempolimit taucht nur am Rande auf. Es dürfte klar sein, wer sich hier durchgesetzt hat.
Optisch hat sich Toyota auch bei der vierten Auflage des RAV4 nicht mit Ruhm bekleckert sondern eher einen Durchschnittstyp erschaffen. Mit Blick auf die Langzeitqualität bietet das Kompakt-SUV allerdings Top-Niveau.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen