Der Bundestagsuntersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin befragt heute einen besonders interessanten Zeugen: Der BKA-Mitarbeiter hatte in einer E-Mail Hinweise aus NRW auf die Gefährlichkeit den späteren Attentäters Amri in rüdem Ton abgekanzelt.
Eine Protestaktion gegen die Klimapolitik führt beinahe zur Verlegung des EU-Klima-Gipfels in Brüssel. Aktivisten besetzen die Fassade des Gipfel-Gebäudes und verkünden auf einem riesigen Banner den "Klima-Notstand". Die Polizei beendet die Aktion mithilfe der Feuerwehr.
Seit mehr als 30 Jahren ist der einzige russische Flugzeugträger im Dienst - nun bricht während Reparaturarbeiten ein Feuer an Bord des gewaltigen Schiffs aus. Die jetzt schon immensen Kosten für die Überholung des Kolosses dürften weiter steigen.
Die Briten wählen - wieder mal. Noch ist offen, ob die Parlamentswahl an diesem Donnerstag Klarheit beim Brexit bringen wird. Auch ein chaotischer EU-Austritt ist noch nicht vom Tisch. Fragen und Antworten für die Zeit nach der Wahl.
Über Jahre haben sich mehrere Unternehmen über die Preise für bestimmte Bleche verständigt. Nun sanktionieren die deutschen Wettbewerbshüter das Treiben. Am stärksten trifft es Thyssenkrupp. Für die Unternehmen kommt die Zahlungsforderung nicht unerwartet.
Der Rat der Europäischen Zentralbank lässt seine Geldpolitik wie erwartet unverändert. Die Währungshüter belassen den Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. Daran ändert auch die neue Präsidentin Lagarde nichts.
Seit 2004 können Handwerkerleistungen auch ohne einen Meisterbrief angeboten werden. In einem Dutzend Berufen dreht die Große Koalition diese Liberalisierung jetzt zum Teil zurück.
Die USA wollen die Ostseepipline Nord Stream 2 zwischen Russland und Europa mit Sanktionen stoppen. In der deutschen Politik und Wirtschaft sorgt das durchweg für Entrüstung. Während die einen die Beziehungen zu den USA stark belastet sehen, fordern die anderen sogar Gegensanktionen.
Bayern-Liebhaber Maha Vajiralongkorn schließt die Feiern zu seiner Inthronisierung ab. In einer aufwändigen und seltenen Prozession lässt sich Thailands Monarch über den Fluss Chao Phraya rudern. An seiner Seite wohnt Königin Suthida der Prozession bei.
Künstliche Intelligenz soll Menschen das Leben erleichtern. Im Fall eines 18-Jährigen aus den USA leistet der Sprachassistent seines Telefons in diesem Bereich ganze Arbeit. Als der Mann mit seinem Auto in einen Fluss stürzt, rettet ihm Siri möglicherweise das Leben.
Maria Baumer ist 16 Monate vermisst, bevor Pilzsammler im Jahr 2013 ihr Skelett in einem Wald bei Regensburg finden. Die Todesursache kann nach so langer Zeit nicht mehr festgestellt werden. Jetzt wird ein Verdächtiger festgenommen, der schon eimal im Fokus stand.
Ein Feuerwehrmann wird in Augsburg von einer Gruppe Jugendlichen getötet. Mittlerweile ist klar: Die Todesursache war ein einziger Schlag gegen den Kopf. Wie es allerdings dazu kam, könnte nun in einem Video zu sehen sein, das von einer Kamera in einem Taxi aufgenommen wurde.
Das Relegationsrückspiel zur höchsten Fußball-Liga Norwegens scheint einem geruhsamen Ende entgegenzusteuern, zu deutlich ist die Führung des Erstligisten Lilleström SK. Doch dann kommt alles anders, Martin Ramsland gelingt für den Zweitligisten aus Kristiansand ein Dreierpack.
Wann und wo ist klar, nur wer gegen wen, das steht erst am Montag fest. Dann lässt die Uefa das Achtelfinale der Fußball-Königsklasse auslosen. Aus der Bundesliga mit dabei: der FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig. Und nein, wir schreiben jetzt nichts von Hammerlosen.
Das kurze Management-Gastspiel von Günter Netzer, ein historisches Elfmeterschießen und Schwedens seltsamer Meister. Testen Sie Ihr Wissen!
Bayer Leverkusen ist raus aus der Champions League. Auch das 0:2 gegen Juventus zeigte, warum es in dieser Saison nicht gereicht hat. Der Hype um Cristiano Ronaldo war riesig - und der Superstar genervt.
Acht deutsche Städte wollten im Jahr 2025 Kulturhauptstadt Europas werden. In die engere Auswahl haben es nun Magdeburg, Hannover, Nürnberg, Chemnitz und Hildesheim geschafft. Drei Städte sind draußen.
Ein Expertenduo sollte die Stasi-Kontakte des neuen "Berliner Zeitung"-Verlegers Holger Friedrich analysieren. Es gibt eine Täterakte, es gibt eine Opferakte - und einen Kampf um die Deutungshoheit.
Im Kosovo ist Peter Handke ab sofort unerwünscht. Die Regierung des Landes wirft dem umstrittenen Literaturnobelpreisträger vor, Verbrechen zu leugnen. Das sei selbst "ein schreckliches Verbrechen".
Nach über einem Jahrzehnt mühsamster Vorbereitungen hat es Edward Nortons Verfilmung des Krimi-Hits "Motherless Brooklyn" endlich in die Kinos geschafft. Die Hauptfigur: ein Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom.
Ohne Huawei könnte sich der 5G-Ausbau in Deutschland um bis zu fünf Jahre verzögern, warnt Vodafone. Außerdem sei der Stromverbrauch ohne Equipment der Chinesen um ein Vielfaches höher. So ähnlich sehen das auch Telekom und Telefónica, aber sie gehen das Problem unterschiedlich an.
Viele Ärzte veröffentlichen außergewöhnliche Krankengeschichten, um Kollegen und Betroffenen mit unklaren Krankheitsbildern zu helfen. In einem aktuellen Fall aus London wird von Blutfetten erzählt, die völlig außer Kontrolle geraten. Der Milchkonsum des Patienten spielt dabei eine Rolle.
Über Twitter werden immer wieder auch pornografische Inhalte verbreitet. Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein sieht dadurch Kinder gefährdet.
TikTok ist die angesagteste Video-App unter Kindern und Jugendlichen. Doch manche Nutzer verleiten ihre Zuschauer in Livestreams zu virtuellen Geldgeschenken - mit fragwürdigen Versprechungen.
Medienberichte über brennende E-Autos sorgen immer wieder für Aufregung. Doch geraten die Stromer wirklich leichter und häufiger in Brand als Diesel und Benziner? Und wie gefährlich ist es, wenn ein E-Auto brennt?
Schön sind Prototypen nicht. Auch der Versuchsträger von BMW macht da keine Ausnahme. Doch die Bayern sehen die Zeit für das E-Bike ohnehin noch nicht gekommen. Bis die da ist, wird geforscht und ausprobiert.
Der Käfer ist tot, es lebe der Beetle hieß es über drei Modellgenerationen bei VW. Nun ist auch der letzte Beetle vom Band gerollt und es fließen wieder Tränen. Doch er kommt wieder - bestimmt.
Der BMW 1er mit Heckantrieb ist Geschichte. Wer einen will, muss sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt umsehen. Dort tummeln sich reichlich Exemplare der zweiten Generation, die den besonderen 1er-Kick bieten. Aber Vorsicht, den suchten häufig schon die Vorbesitzer.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen