2011 jagen hunderttausene Ägypter den Dauermachthaber Mubarak aus dem Amt. Seither sind regierungskritische Demonstrationen sehr selten geworden. Doch nun treibt die Unzufriedenheit erneut Menschen auf die Straße.
Bei der "Fridays for Future"-Demo in Hamburg löst die Polizei eine Sitzblocke auf. Dabei ist auf Videos zu sehen, wie Beamte schmerzhafte Spezialgriffe gegen die Aktivisten einsetzen. "Ruhig, besonnen und professionell" - so beschreibt die Polizei ihr Vorgehen.
Die Bundesregierung tut so, als sei ein mutiges und effektives Klimapaket nicht durchsetzbar. Dabei sind nicht nur Schüler bereit, das Klima zu retten, sondern auch Unternehmer. Eine Riege von Ignoranten jedoch fährt die Zukunft gegen die Wand. Sollen wir das zulassen?
Joe Biden könnte bei der nächsten Präsidentschaftswahl Donald Trumps Gegenkandidat werden. Dieser soll schon im Vorfeld versucht haben, Material für eine Schlammschlacht zu sammeln, und dafür auch beim Staatschef der Ukraine nachgefragt haben. Nun kommen beschwichtigende Botschaften aus Kiew.
Das milde, vollmundige Helle hat bei bayrischen Brauereien eine lange Tradition. Inzwischen erfreut sich das untergärig gebraute Bier auch jenseits des Weißwurstäquators wachsender Beliebtheit. Bei anderen Biersorten ist die Nachfrage dagegen rückläufig.
Nach sechs Jahren hat der Aufsichtsrat genug von Siemens-Chef Joe Kaeser. Noch knapp ein Jahr darf er die Machtübergabe gestalten - und an seinen "Visionen" feilen. Was aus denen wird, ist allerdings genauso schwer zu beantworten, wie die Frage, ob Kaeser dem Konzern erhalten bleibt.
Abgebrochene Äste, entwurzelte Bäume, bedrohte Existenzen. Dem deutschen Wald geht es schlecht. Inzwischen sterben ganze Baumbestände großflächig ab. Das schadet nicht nur dem Ökosystem, sondern lässt auch viele private Waldbesitzer bangen.
Vor nicht einmal einem Monat hat der Reiseveranstalter Thomas Cook sich 900 Millionen Pfund gesichert. Doch das Rettungspaket scheint nicht zu reichen. Medienberichten zufolge bat der Konzern um Staatshilfen.
Das kleine Balkanland Albanien wird von einer Serie von Erdbeben erschüttert. Selbst in der Nacht kommen die Menschen nicht zur Ruhe. Die Behörden sprechen vom schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten.
Der Nap, die Siesta, das Nickerchen. Egal wie man ihn nennt, Mittagsschlaf soll wundersame Effekte haben - und mittlerweile ist er auch ein Geschäftsmodell. Schlafcafés verkaufen den kurzen Schlummer für gutes Geld.
Wenn Juden beerdigt werden, dürfen ihre Gräber nicht noch einmal verwendet werden. Aus diesem Grund - und aus Sorge um genügend Platz, ist in Israel ein einzigartiges Projekt entstanden: In Jersualem eröffnet bald der erste unterirdische Friedhof seiner Art.
Auf Borneo brennen die Wälder, in Nepal wird gefeiert, in Hongkong eskaliert die Gewalt: Was die Woche an schönen und schrecklichen Motiven bot, sehen Sie hier.
Der FC Bayern legt zwar vor, doch RB Leipzig lässt sich davon nicht beeindrucken. Beim SV Werder Bremen gelingt der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann ein überzeugender Sieg. Sie steht damit auch nach dem fünften Spieltag an der Spitze der Fußball-Bundesliga.
Sensation in der Primera División: Der FC Granada übernimmt die Tabellenspitze. Der Aufsteiger verweist den erfolgsverwöhnten FC Barcelona auf den siebten Platz.
Pünktlich zur K.o.-Runde zeigen die deutschen Volleyballer, warum sie zu den Medaillenkandidaten für die EM gezählt werden. Nach einer starken Vorstellung gegen die Niederlande warten nun die Weltmeister.
RB Leipzig bleibt erfolgreich und festigt Platz eins in der Bundesliga: Gegen ein besonders ersatzgeschwächtes Werder Bremer gewann die Elf von Julian Nagelsmann 3:0 - weil sie ihre Chancen sofort nutzte.
Wir haben ein grundsätzliches Vertrauen in die Stabilität des Klimas - Starkregen halten wir für eine Ausnahme. Dabei bringt dieses Vertrauen die Stabilität gerade in Gefahr. Ein folgenreiches Paradox.
In ihrem neuen Buch flieht ein Mädchen vorm Faschismus - ein politischer Kommentar? Cornelia Funke über den Reiz des Bösen, ihre Wahlheimat USA - und warum es sie interessiert, wie die Fliege an der Wand auf uns Menschen blickt.
Ein Ausstellungsprojekt präsentiert 53 Künstler als aktuellen Querschnitt junger Malerei. Der Nachwuchs versucht, sich von Konventionen frei zu machen - und kämpft doch mit einem alten Imageproblem.
Grapscher, Geiferer, Erzkonservativer: Roger Ailes machte Fox News zum Propaganda-Sender der Rechten in den USA. Mit Russell Crowe im Fatsuit greift die Serie "The Loudest Voice" ihn direkt an.
Weltweit steigt der Fleischkonsum - und damit laut einer Studie die Antibiotika-Resistenzen. Vor allem in Schwellenländern wächst die Massentierhaltung und der ungebremste Einsatz von Antibiotika. Das bedroht auch den Menschen.
Die beliebte Fußballsimulation geht in die nächste Runde: Fifa 20 belebt einen heißersehnten Modus für Straßenkicker wieder und verbessert an vielen Ecken das Gameplay. Zocker werden sich deutlich cleverer anstellen müssen - und auch mehr Zeit investieren.
Wenn Eltern gemeinsam mit Kindern Videospiele spielen, können sie viel mehr Verständnis für die Faszination dieser Games aufbringen - und ganz neue Unterhaltungen am Küchentisch führen.
Mit Comedy und der Hilfe von Aussteigern wollen Behörden und zivile Initiativen den Terror im Internet eindämmen. Doch wie erfolgreich sind diese Strategien?
Die Audi Sport GmbH startet mit der Elektrifizierung ihrer Performance-Modelle. Es bleibt allerdings beim Mildhybrid. Die Plug-in-Technik überlässt man lieber der Mutter in Ingolstadt.
Holz gilt vielen als wundervoller Werkstoff. Nicht nur Schiffe, Häuser oder Flugzeuge werden aus ihm gebaut. Eine Firma aus Österreich hat jetzt sogar ein Pedelec aus Holz erschaffen, das mit all seinen Vorzügen auch noch ein echter Hingucker ist.
Seit einiger Zeit bietet Mercedes wieder Reihensechszylinder an, aber nur noch als Performance-Variante unter AMG-Label - gerne auch als T-Modell. Den ersten Kombi mit sportlichem Anstrich ließ Mercedes 1989 auf die Straße.
Die fünf Jahre Herstellergarantie sorgen bei Käufern eines gebrauchten Hyundai i20 automatisch für Entspannung. Wirklich notwendig ist sie aber nicht. Denn als Gebrauchter ist der kleine Koreaner der Konkurrenz in Sachen Zuverlässigkeit sogar voraus.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen