Zwei Drittel der Deutschen sind laut Umfragen für die Einführung der Ehe von Homosexuellen. Nach Grünen und SPD bekennt sich nun auch FDP-Chef Lindner dazu. Er will sie zur Bedingung einer Koalition machen.
Mit scharfen Worten stimmt Kanzlerkandidat Schulz die Sozialdemokraten auf ihren Programmparteitag ein. Der Union wirft er eine "Arroganz der Macht" vor. Der SPD-Chef nennt den Koalitionspartner eine "inhaltsleere Partei".
Die US-Sondergesandte für Afghanistan verlässt ihren Posten. Einen Nachfolger hat die Regierung Trump nicht. Das Personalproblem ereignet sich ausgerechnet in einer Zeit, in der das Pentagon mehr Soldaten an den Hindukusch schicken will.
2014 fand zuletzt in Istanbul eine friedliche Gay-Pride-Parade statt. Seitdem jedoch verbieten die Behörden die Umzüge. So auch in diesem Jahr. Doch die Organisatoren wollen nicht klein bei geben.
Eine EC-Karte der Commerzbank nützt den Kunden am Samstag wenig. Wegen technischer Probleme können sie weder Geld am Automaten ziehen noch an der Kasse mit Plastikkarte zahlen. Viele machen ihrem Ärger auf Facebook oder Twitter Luft.
Schätzungsweise 9000 Jobs werden die in London ansässigen Banken wegen des bevorstehende EU-Austritts Großbritanniens auf den Kontinent verlegen. Ein Großteil dieser Stellen dürfte laut Bankenverband künftig in Frankfurt am Main beheimatet sein.
Donald Trump will seine umstrittene Grenzmauer zu Mexiko mit Solarzellen pflastern. Sollte das wirklich passieren, wäre es zumindest praktikabel, sagt Eicke Weber. Der Experte hofft auf neue Einsichten beim US-Präsidenten.
Zehntausende wollen am Sonntag gegen marode AKW hinter der deutschen Grenze demonstrieren. Wie groß ist das Risiko, dass im Ernstfall eine nukleare Wolke über Ihren Wohnort zieht? Unsere interaktive Karte gibt eine Einordnung.
Am 1. Juli wird Helmut Kohl zunächst mit einem europäischen Trauerakt geehrt. Danach gibt es eine Totenmesse im Dom von Speyer. Doch ins Gebäude kommen nur geladene Gäste. Alle anderen müssen mit einem Großbildschirm vorlieb nehmen.
Als "125 Pfund sabberndes, schnarchendes, furzendes, lautes und albernes Mädchen" bezeichnen die Besitzer Martha. Das bringt der Hündin einen nicht ganz ernst gemeinten Titel ein: "hässlichster Hund der Welt". Dabei rettet das Tier Leben.
Die Geröllmassen türmen sich meterhoch: Im Südwesten Chinas hat ein Erdrutsch ein ganzes Dorf verschüttet. Rettungskräfte bargen bislang fünf Leichen - und suchen nach Überlebenden. Etwa 120 Menschen werden vermisst.
Der Folter und dem Krieg entkommen, finden viele Flüchtlinge auch in Deutschland keine Ruhe. Die Gefahr ist vorbei, das Trauma bleibt. Vielleicht für Jahrzehnte, wie Erfahrungen von Stasi-Opfern zeigen.
Die erste Startreihe beim Großen Preis von Aserbaidschan glänzt silbern. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton sichert sich in Baku die Pole Position vor Teamkollege Valtteri Bottas. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel muss sich im Ferrari mit Rang vier begnügen.
Wie 2016 steht Alexander Zverev im Finale des Rasenturniers in Halle. Gegner dort ist der "beste Spieler aller Zeiten auf diesem Belag", der Schweizer Roger Federer. Doch der Respekt des 18-maligen Grand-Slam-Siegers vor dem deutschen Tennis-Toptalent ist enorm.
Für Gastgeber Russland endet der Confed Cup im eigenen Land unerwartet früh. Im Gruppenfinale gegen Mexiko leitet ein bizarrer Torwartfehler den Vorrunden-K.o. der Russen ein. Souverän weiter sind Portugals Fußball-Europameister um Cristiano Ronaldo.
Gute Ausgangsposition für Lewis Hamilton: Bei der Qualifikation zum Großen Preis von Aserbaidschan ist er die schnellste Zeit gefahren. Damit lässt er Ayrton Senna hinter sich.
Was wissen wir denn schon? Keiner kann unsere vernetzte Welt erklären, die kurz vor einem Update steht. Wohin die Reise geht, weiß niemand. Dazu sind wir eben einfach zu schlicht gestrickt.
Eine Quizsendung, bei der man nicht mitraten kann: Damit gelingt RTL mit "Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank" eine echte Innovation. Wenigstens sind einige der Kandidaten herrlich doof.
Ob Borowski, Batic oder Lessing - "Tatort"-Kommissare halten sich bei den Ermittlungen längst nicht immer an geltendes Recht, wie eine neue Studie zeigt.
Ist er traurig, schaut er "Bambi", will er reden, holt er eine Handpuppe aus "Aladdin". Ein autistischer Junge entdeckt über Disney-Filme die Welt. Das ist Werbung - vor allem aber eine Hommage an die Kraft des Films.
Niemand kam vor 25 Jahren auf die Idee, in der Elbe zu baden. Dass die Wasserqualität heute sogar lange Schwimmstaffeln zulässt, gleich einem kleinen Wunder. Doch für den Fluss gibt es neue Probleme aus der Umwelt.
Ersetzt Virtual Reality das normale Videospielen? Und wie können Spiele-Blockbuster besser werden? Hier sind fünf Thesen zur Zukunft des Gamings.
Ihr Gedächtnis ist gefragt: Der Mathelehrer sucht sich aus 100 Zahlen 99 aus und liest sie in einer zufälligen Reihenfolge vor. Sie dürfen sich keine Notizen machen. Eine Zahl fehlt. Welche?
Bei neu gekauften Fernsehern ist das Bild oft nicht optimal eingestellt. Wer natürliche Farben und neutrale Schärfe möchte, muss selbst Hand anlegen. Vor allem die Details benötigen Fingerspitzengefühl.
Neues von Ducati: Die Italiener schicken die nächste Scrambler an den Start. Mit der SCR Mach 2.0 knüpft der Motorradhersteller an die Historie der 1960er-Jahre an. Der Full Throttle verpassen sie zudem ein Optik-Update.
Fahrraddiebstahl ist ein echtes Problem. Mit neuen Systemen kann man Laufräder, Sattel und andere wertvolle Teile schützen.
Die Grünen fordern ab 2030 ein Verbot von Benzin- und Dieselautos. "Schwachsinn", findet Winfried Kretschmann in einem heimlich gefilmten Video. Hat er recht? Die Pöbelei im Faktencheck.
In zwei Wochen findet der G20-Gipfel in Hamburg statt. Jetzt haben die Verkehrsbetriebe ein Konzept präsentiert, mit dem alle Fahrgäste ans Ziel kommen sollen. Änderungen gibt es vor allem bei den Buslinien.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen