Video-Aufnahmen der Begegnung eines 16-jährigen Trump-Anhängers mit einem Ureinwohner lösen im Internet einen Sturm der Entrüstung aus. Die Berichte sollen den Schüler zum Mobbing-Opfer gemacht haben. Nun verklagt er die vermeintliche Anstifterin - die "Washington Post".
Eine 21-Jährige veröffentlicht in den sozialen Medien die "Männer-Regeln", die ihr Opa für zukünftige Freunde der Enkelin aufstellt. Als Amie McHugh diese Liste bei Twitter postet, lassen die Reaktionen nicht lange auf sich warten: Die Liste wird ein viraler Hit.
Auf der Londoner Fashion Week läuft ein Burberry-Model mit einem Pullover über den Laufsteg, der eine auffällige Schlinge hat. Sie wirkt wie ein Strick, der um den Hals des Models hängt. Das Kleidungsstück löst einen Shitstorm aus.
Über Tausende Briefkastenfirmen schleusen Kriminelle namens "Russian Laundromat" Milliardensummen aus Russland nach Europa. Mit dem gewaschenen Geld kauft sie in Deutschland mehrere Immobilien. Das BKA beschlagnahmt mehrere.
Der Modezar ist tot, doch das Leben muss weitergehen. So hat Chanel bereits die Nachfolgerin Karl Lagerfelds als Kreativchefin des Labels bekanntgegeben: Virginie Viard, seit über 30 Jahren bereits die rechte - und linke - Hand des verstorbenen Designers.
Es ist womöglich nicht das erste Mal, dass Tristan Thompson seiner Freundin Khloe Kardashian fremdgegangen ist. Dass es aber mit der besten Freundin von Schwester Kylie Jenner passiert sein soll, sorgt für mächtig Ärger im Paradies.
Zwei Paparazzi stehen in Köln vor Gericht, weil sie Herbert Grönemeyer fälschlicherweise beschuldigt haben sollen, sie getreten und geschlagen zu haben. Der Musiker muss selbst als Zeuge aussagen und findet deutliche Worte.
Die Wasserschutzpolizei hat Ermittlungen wegen des Schiffsunfalls vor Rügen aufgenommen. Gegen die beiden Kapitäne besteht demnach der Verdacht einer Gefährdung des Schiffsverkehrs.
Als das Feuer durch die kalifornische Stadt Paradise tobte, verschwand der Hund der Familie Ballejos. Seine Besitzer gaben die Hoffnung nicht auf. Sie glaubten, dass Kingston wieder auftauchen würde - und behielten recht.
Unbekannte haben auf einem Gelände in Rostock einen Schweinekopf platziert. Das Areal ist für den Bau einer Moschee im Gespräch. Die Polizei ermittelt.
Ein 43-Jähriger hat sich vor dem Gerichtszentrum in Krefeld selbst angezündet. Im Vorfeld hatte es Hinweise auf eine psychische Erkrankung des Mannes gegeben.
Schulen und Geschäfte sind geschlossen, Wohnungen kalt, Telefone tot: Den Berliner Stadtteil Köpenick hat ein Stromausfall lahmgelegt - und der lässt sich nicht so schnell beheben.
Die Strafverfolgung krimineller Clan-Mitglieder hängt in Berlin wesentlich von einer Person ab: Oberstaatsanwältin Petra Leister. Sie steht für einen starken Rechtsstaat - trotz aller Hindernisse und Rückschläge.
Bund und Länder streiten seit Monaten über eine Grundgesetzänderung, damit Milliarden für den Digitalpakt Schule fließen können. Wenige Stunden bevor der Vermittlungsausschuss tagt, verbreiten sie Zuversicht.
Mehr als 30.000 Berliner Haushalte im Stadtteil Köpenick sind weiterhin ohne Strom. Grund dafür ist ein angebohrtes Kabel. Auch Kitas und Schulen müssen deshalb teilweise geschlossen bleiben. Stromversorger Vattenfall hat größere Probleme, den Schaden zu beheben.
Video-Aufnahmen der Begegnung eines 16-jährigen Trump-Anhängers mit einem Ureinwohner lösen im Netz einen Sturm der Entrüstung aus. Die Berichte sollen den Schüler zum Mobbing-Opfer gemacht haben. Nun verklagt er den vermeintlichen Anstifter - die "Washington Post".
Grausiger Fund in Rostock: Polizisten finden eine skelettierte Säuglingsleiche in einem Blumentopf. Bislang gibt es aber keinen Anhaltspunkt auf eine vorsätzliche Tötung des Kindes. Das Baby sei schon vor "geraumer Zeit geboren" worden.
Im Skigebiet von Crans Montana gibt es nach dem Lawinenabgang vom Dienstag keine weiteren Vermissten. Ein Franzose erliegt jedoch im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.
Der Tod des deutschen Modeschöpfers Karl Lagerfeld löst weltweit Trauer aus. Viele Weggefährten äußern ihre Bestürzung, aber auch Dankbarkeit. Denn der eigenwillige Designer zeigte vielen seine freundliche und großzügige Seite.
"Vice - der zweite Mann" ist für viele Oscars nominiert. Unter anderem könnte Christian Bale dank seiner beeindruckenden Transformation zu Dick Cheney mit einer Trophäe nach Hause gehen. Doch ist er nicht das einzige Highlight des Biopics.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen