Neun sieglose Spiele sind eine zu große Hypothek, da hilft auch ein 4:0-Erfolg zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase und die souveräne Achtelfinal-Qualifikation nichts mehr: Der SSC Neapel schmeißt den Ex-Bayern-Coach Ancelotti raus.
Auch das Weiterkommen in der Champions League konnte Carlo Ancelotti nicht retten. Die SSC Neapel hat sich von ihrem Trainer getrennt. Heißester Kandidat für die Nachfolge ist Gennaro Gattuso.
Eine Niederlage hätte das Aus bedeutet - und der FC Liverpool tut sich in Salzburg lange schwer. Dann aber zeigt Klopps Sturm innerhalb kürzester Zeit, warum er zu den besten der Fußballwelt gehört. Als Gruppensieger zieht der Titelverteidiger in die K.-o.-Runde der Champions League ein.
Dortmund spielt gegen Slavia Prag nicht gut, aber erfolgreich: Die Borussia zieht dank Brandt, Sancho und Barcelonas Unterstützung ins Achtelfinale der Champions League ein. Nach dem Sieg muss sich der BVB bei seinem herausragenden Torhüter bedanken - und bei Barça-Wunderkind Ansu Fati.
Erstmals erreicht RB Leipzig die K.-o.-Runde der Champions League, und das als Gruppensieger. Der Fußball-Bundesligist zeigt sich in Lyon stark aus elf Metern. Für Olympique ist die Punkteteilung sogar noch ein bisschen wertvoller als für Leipzig.
Salzburg hoffte auf die Sensation und spielte gegen den Titelverteidiger zeitweise stark - doch der FC Liverpool war stärker. Napoli begleitet die Reds dank eines Hattricks von Arkadiusz Milik ins Achtelfinale.
Selbst wenn Dortmund sein Spiel gegen Prag gewinnt, muss der BVB auf einen Punkteverlust Inter Mailands hoffen. Doch Gegner Barça schont seine Stars. RB Leipzig will den Gruppensieg. Alle Partien im Liveticker.
Wie schon in der Vorsaison stand der FC Liverpool am letzten Gruppenspieltag unter Druck - was der Klopp-Elf offenbar Beine macht: Naby Keita und Mohamed Salah verhindern das Aus des Titelverteidigers.
Borussia Dortmund ist ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Der BVB gewann das Heimspiel gegen Slavia Prag - und freute sich über den Erfolg von Barcelonas B-Elf in Mailand.
RB zieht als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Auch Gegner Olympique Lyon sicherte sich durch den späten Ausgleich das Weiterkommen.
Im Mai verpasste Ajax Amsterdam das Finale nur um Sekunden, sieben Monate später sind die Niederländer trotz guter Ausgangslage früh gescheitert. Der FC Valencia düpierte die Niederländer im eigenen Stadion.
Fußball, Formel und Fauxpas - hier kommt das Jahr in Sport und Spaß. Der sportliche Adventskalender blickt jeden Tag hinter eine Tür und präsentiert skurrile, skandalöse und eskalative Glanzlichter, Entgleisungen und Pannen des Sport-Jahres 2019 im Video.
Es geht ums Halbfinale der Weltmeisterschaft: Die deutschen Handballerinnen können im Hauptrunden-Showdown gegen Norwegen ihren größten Erfolg der vergangenen zwölf Jahre feiern und einer Medaille ganz nah kommen. Es droht aber auch noch eine bittere Enttäuschung.
Der FC Liverpool muss zittern, hat es aber in der eigenen Hand, der FC Bayern spielt für das Wohlbefinden, Borussia Dortmund dagegen muss zittern, Bayer 04 Leverkusen auch. In den letzten Spielen der Gruppenphase der Fußball-Champions-League geht es noch um einiges.
Ein Mann aus der Ukraine tritt bei einem Turnier an, bei dem es um Zähler für die Weltrangliste geht - und gewinnt keinen einzigen Punkt. Er soll auch kein Tennisspieler sein, sondern sich mit Sportwetten beschäftigen und auf seine eigene Niederlage gesetzt haben.
Er steht kurz davor, der dienstälteste französische Nationaltrainer zu werden: Didier Deschamps bleibt voraussichtlich bis nach der WM 2022 Coach der Équipe Tricolore.
Reds oder Red Bull? Titelverteidiger Liverpool geht als Tabellenführer in sein letztes Gruppenspiel der Champions League, bei einer Niederlage in Salzburg droht jedoch das Aus. Die Partien der Gruppe E im Liveticker.
Im Sommer gilt er als kleiner Transfercoup, doch Julian Brandt hat bei Borussia Dortmund so seine Probleme. Nun lässt Trainer Lucien Favre ihn endlich auf seiner Lieblingsposition ran. Und prompt gilt der Nationalspieler vor dem Gruppenfinale in der Champions League als unverzichtbar.
Die Welt-Antidopingagentur sperrt Russland für vier Jahre. Die internationalen Medien beurteilen die Strafe teilweise als "mutlos", eine russische Zeitung findet die Entscheidung "lächerlich".
Die Wada sperrt Russland für vier Jahre, aber bei der Fußball-EM wird in Sankt Petersburg gespielt, als sei nichts gewesen - dank einer obskuren Begründung. Auch der Ablauf zur WM 2022 in Katar ist kurios.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen