Nach mehr als viereinhalb Jahren ist Eintracht zurück auf Europas Fußballbühne. Und dann werden die Zuschauer in Marseille ausgesperrt. Das ist ein Schlag ins Gesicht für die Fans der Eintracht, die gerne mal eine Auswärtspartie zum Heimspiel machen.
Ex-BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang soll weiter die Tore erzielen, die Taktik verantwortet ab sofort sein Vater Pierre-François. Eine Landesauswahl wird zur Familienangelegenheit.
Seit ein neues Kontrollsystem eingeführt wurde, häufen sich die Dopingfälle im Boxen. Die meisten Täter stehen trotzdem schnell wieder im Ring. Bei Manuel Charr könnte das anders sein.
Manuel Charr wird seinen Titel im Schwergewicht nicht verteidigen. Der Box-Weltmeister wird positiv auf verbotene Substanzen getestet. Das teilt sein Management mit. Der für Samstag angesetzte Kampf gegen Fres Oquendo aus Puerto Rico findet nun nicht statt.
Als erster luxemburgischer Verein schafft Düdelingen den Sprung in die Gruppenphase der Fußball-Europaliga. Der deutsche Trainer Dino Toppmöller hat seine eigene Vorstellung, wie die Spiele laufen sollen. Verstecken und Mauern gehören aber nicht dazu.
Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada nimmt die russische Agentur Rusada wieder auf. Nach drei Jahren ist so der Weg für Russland geebnet, uneingeschränkt in den Weltsport zurückzukehren. Nicht nur in Deutschland ruft das massive Kritik hervor.
Am Samstag sollte Boxweltmeister Manuel Charr seinen WBA-Titel verteidigen. Nun ist der Kampf abgesagt worden. Der Grund: Charr wurde positiv auf verbotene Substanzen getestet.
Personalwahl, taktische Anpassungen: Bayern-Trainer Niko Kovac trifft derzeit die richtigen Entscheidungen. Bei Juventus ist nur mit Cristiano Ronaldo Großes möglich. Und Hoffenheims CL-Debüt macht Lust auf mehr.
RB Leipzig trifft auf RB Salzburg, bei Frankfurts Gastspiel in Marseille müssen die Fans draußen bleiben, das kleine Düdelingen empfängt die große AC Milan: Alles, was Sie zum Start der Europa League wissen müssen.
Die Welt-Anti-Doping-Agentur tagt auf den Seychellen. Ein wichtiges Ergebnis: Der russische Ableger Rusada erhält seine Akkreditierung zurück. Die Entscheidung ruft jedoch Kritik hervor.
Für die Europa League haben sich 14 Vereine qualifiziert, die früher schon einen europäischen Wettbewerb gewonnen haben, darunter auch zwei deutsche. Eine Reise durch die Fußballgeschichte.
Olympique Lyon ist mit dem Auswärtssieg bei Manchester City perfekt in die Champions League gestartet. Ein Video im Internet sorgt aber nachträglich für Ärger. Englische und französische Behörden ermitteln.
Cristiano Ronaldos 154. Spiel in der Champions League dauert nur 29 Minuten, dann fliegt der Fußball-Superstar vom Platz. "Collinas Erben" bewerten die Ahndung des deutsches Schiedsrichters Brych als zu hart. Und Ronaldos Schwester wütet.
Die Fußball-Europaliga hat ihr Red-Bull-Duell. Leipzig spielt gegen Salzburg. Eine Stallorder wie in der Formel 1 gibt's offiziell nicht, die Klubs sind angeblich unabhängig. Oder um mit der Uefa zu sprechen: "Es gibt nicht genügend Beweise."
Rot beim Debüt: Cristiano Ronaldos erster Champions-League-Auftritt im Juventus-Trikot war nach 29 Minuten beendet. Beim Superstar flossen Tränen, hinterher gab es Trost und Häme.
Manchester City gilt nach der beeindruckenden Meisterschaft in der Vorsaison als Anwärter auf den Titel in der Champions League. Doch es ist Skepsis angebracht - nicht nur wegen der Niederlage zum Start.
Renato Sanches galt beim FC Bayern als Problemfall. Nach seinem Auftritt bei seinem alten Klub Benfica wird der 21-Jährige ganz schnell zum Vorzeigespieler für die erfolgreiche Integration der Neuen unter Niko Kovac.
Eine Champions-League-Saison ohne Cristiano Ronaldo? Für Real Madrid war das lange unvorstellbar, doch nun ist es Realität. Gegen AS Rom klappte das prima, weil andere Stars seine Kunststücke übernahmen.
Zwei klare Bedingungen formuliert die Welt-Anti-Doping-Agentur 2015 für die Wiederaufnahme von Russlands gesperrter Antidopingagentur. Beide Bedingungen sind immer noch nicht erfüllt, trotzdem soll Russland zurückkehren dürfen. Dopingjäger und Athleten protestieren.
Zahlreiche Sky-Kunden reagieren verärgert auf technische Probleme beim Bezahlsender, wegen denen sie den CL-Livestream mit der Partie des FC Bayern nicht aufrufen können. Besonders ärgerlich: Als Lewandowski das 1:0 erzielt, kämpfen viele noch mit der Panne.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen