17.10.2017, 08:15
Kein klassischer Börsengang?: Chinesen schielen auf Saudi Aramco
Kein klassischer Börsengang?: Chinesen schielen auf Saudi AramcoSaudi-Arabien will bis zu fünf Prozent seines Ölgiganten Saudi Aramco an die Börse bringen. Das ruft China auf den Plan, das sich Ölvorräte sichern will. Aber auch aus Südkorea und Japan wird Interesse signalisiert.
Hauptmenü
Quellen
Wir empfehlen